• Schifferstraße 51-55, 27568 Bremerhaven
  • +49 - 471-4 30 13
  • Facebook

Queen Vic feiert Jubiläum

von Elizabeth


 Seamen's Rest engagiert sich seit 175 Jahren für Seeleute

Ein großes historisches Jubiläum beherrschte im vergangenen Jahr das Geschehen im Queen Victoria Seamen's Rest (QVSR): Seit 175 Jahren engagiert sich das QVSR in London für die Seeleute an der Themse. Seit einigen Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen dem Seamen's Rest, der Deutschen Seemannsmission London und der Deutschen Seemannsmission in Bremerhaven.

Das Jubiläum wurde mit vielen Veranstaltungen und Gottesdiensten über das ganze Jahr hinweg gefeiert. So fand auch das Weihnachtssingen am 10. Dezember im Glanz der Festivitäten statt. Sogar das englische Königshaus war vertreten: Prinzessin Alexandra, die Schirmherrin des QVSRs, war anlässlich dieses bedeutenden Tages zu Besuch gekommen.

Während des sich anschließenden Empfangs konnte Dirk Obermann als Vertreter der Deutschen Seemannsmission Bremerhaven ein Gemälde des Bremerhavener Malers Dieter Rutkowski überreichen, auf dem die Havenwelten zu sehen sind. Der pensionierte methodistische Pastor stiftete das Bild und bestätigt damit die guten partnerschaftlichen Beziehungen zwischen Bremerhaven und London.

Auch die stolze Kollekte von 500 Euro, die anlässlich der Einführung von Andreas Latz als neuen Seemannspastor in Bremerhaven für die Arbeit der Seemannsmission an der Themse gesammelt wurde, konnte Dirk Obermann beim großen Festakt übergeben.

Die Mitarbeiter der Seemannsmissionen an Weser und Themse haben ein gemeinsames Ziel: „Wir wollen keine Partnerschaft, die nur auf dem Papier besteht. Persönliche Begegnungen, stetiger Austausch und voneinander lernen stehen bei uns im Vordergrund.“

Zurück